Channel

Startups

Sieger

Diese 5 Projekte haben beim Pitch von Startup Live in Wien gewonnen

Beim Startup Live Vienna am Wochenende. © Tamás Künsztler
Beim Startup Live Vienna am Wochenende. © Tamás Künsztler

Sechzehn Teams sind am Wochenende bei der 17. Ausgabe des Accelerator-Programms Startup Live angetreten, um an ihren Konzepten weiter zu feilen und schließlich die Jury zu überzeugen. Für die Gewinner der Abschluss-Pitches winkte 10.000 Euro vom Business-Angel-Netzwerk startup300 sowie Tickets für unterschiedliche Events in Österreich. Als Mentoren standen den angehenden Gründern Szene-Größen wie Business Angel Markus Ertler, Ulmon- Gründer Florian Kandler und die Chatbot-Experten Thomas Schranz und Jakob Reiter zur Seite.

Gewonnen haben folgende Projekte:

Ribbon Biolabs (Overall Winner der Jury): Das BioTech-Startup arbeitet an einem neuen Ansatz für die Synthese langer DNA-Stränge

Hussy.io (Overall Winner der Jury): Ein Team von Blockchain-Experten will das Prostituiertengewerbe neu gestalten und dafür die geyhpte Technologie einsetzen. Geplant ist ein ICO Ende 2018, bei dem ein Token für spätere Payment-Prozesse geschaffen werden soll.

Freebiebox (Online-Voting-Sieger): Einer der jüngsten Gründer der österreichischen Startup-Szene, Moritz Lechner, konnte das Publikums-Voting für sich entscheiden. Der 14-Jährige hat mit Freebiebox ein Projekt gestartet, bei dem Werbeartikel in Paketen an Kunden verkauft werden (Trending Topics berichtete).

Sellvus (Best Pitch): Dieses Projekt hat es sich zum Ziel gesetzt, einen Online-Tool zu schaffen, über das lokale Produzenten einfach ihre Produkte bei Amazon oder eBay listen lassen können.

Oakblocks (Idea Stage): will die Referenzüberprüfungen am Arbeitsmarkt revolutionieren

Startup Live selbst mit Investoren an Bord

Startup Live von Tanja Sternbauer und Georg Kuttner hat selbst erst kürzlich ein Investment von startup300 erhalten und hat dafür 25 Prozent der Firma, in der auch Conda investiert ist, abgegeben (Trending Topics berichtete). Der Accelerator ist 2009 aus dem Pioneers-Festival hervorgegangen und hat mittlerweile mehr als 100 Pitch-Events in rund 40 Städten organisiert. Unternehmen wie Runtastic, Shpock oder mySugr zählen zu den erfolgreichsten Teilnehmern des Programms.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion