Channel

Health

Übernahme

Diagnosia: Arzneimittel-Plattform kauft Content-Portal mit Fortbildungsvideos

© Diagnosia
© Diagnosia

Wachstum durch Zukäufe: Diese Strategie verfolgen nicht nur österreichische Startups wie Eversports oder myClubs, sondern auch die Arzneimittel-Plattform Diagnosia. 2016 hat sich die Firma rund um Lukas Zinnagl den Arzneimitteldaten-Händler MedEval gekauft (Trending Topics berichtete), jetzt hat man die Übernahme des Video-Content-Portals www.be-perfect-eagle.com bekannt gegeben.

Die Pattform bietet rund 1.000 Videos, die zur Weiterbildung von Personal im Medizinwesen dienen sollen. Diese Inhalte sollen nun den Nutzern von Diagnosia – in erster Linie Ärzte – angeboten werden. Diagnosia hat sich den Video-Plattform zu einem günstigen Zeitpunkt geschnappt – der bisherige Betreiber BE Perfect Eagle GmbH musste kürzlich zusperren.

„Wenngleich es sehr schade ist, dass das Unternehmen nicht weiter existieren konnte, können wir der bisherigen Arbeit und Investition mit unserem Zugang zu 70 Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen, und über 7.500 Ärztinnen und Ärzten in unserer App die angemessene Reichweite und nachhaltige Wertigkeit geben, die die Arbeit von BE Perfect Eagle verdient“, so Zinnagl.

Die Video-Plattform soll jetzt in die Diagnosia-Angebote integriert werden. Die App von Diagnosia nutzen Ärzte in rund 70 österreichischen Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen, um sich bei der Medikation schnell am Smartphone über richtige Dosierung oder etwaige Wechsel- oder Nebenwirkungen von Medikamenten zu informieren.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen