Channel

People

Bildungs-Startup

DaVinciLab: Benjamin Ruschin und Daniel Cronin neu im Advisory Board

Neu im Advisory Board von DaVinciLab: Ruschin und Cronin. © Felicitas Matern, Fifteen Seconds
Neu im Advisory Board von DaVinciLab: Ruschin und Cronin. © Felicitas Matern, Fifteen Seconds

Benjamin Ruschin, Founding Partner von WeAreDevelopers, und Daniel Cronin, Co-Gründer von AustrianStartups, ziehen in das Advisory Board des Bildungs-Startups DaVinciLab. Sie sollen künftig bei der „digitalen Transformation der Bildung“ für Kinder und Jugendliche helfen.

DaVinciLab: Onlinekurse für Schülerinnen und Schüler

Wie die Corona-Krise gezeigt hat, ist der richtige Umgang mit technischen Medien mittlerweile unabdingbar. Gezeigt hat sich aber auch, dass das noch nicht überall so funktioniert, wie es wohl wünschenswert wäre. DaVinciLab bietet Onlinekurse, in der Heranwachsende die ersten Schritte in Sachen Programmieren machen können und im „digitalen Raum gemeinsam an Onlineprojekten für eine bessere Welt“ arbeiten können.

Neues Advisory Board

Seit der Gründung vor vier Jahren haben laut den Gründern Anna und Peter Gawin mehr als 15.000 Kinder und Jugendliche sowie über 4.500 Lehrkräfte an zahlreichen Kursen, Workshops und Projekten des Startups teilgenommen. DaVinciLab ist mittlerweile außerdem „Microsoft Global Education Trainings Partner“. Ruschin und Cronin sollen dabei helfen, das Projekt weiter voranzutreiben. Darauf freuen sich die Gründer: „Wir sind sehr glücklich mit Benjamin und Daniel zwei Digitalisierungs- & Plattformexperten für das Advisory Board gewonnen zu haben, mit denen wir gemeinsam noch mehr Kinder und Jugendliche in der DACH-Region erreichen können.” so Anna Gawin.

„Entscheidende Kernkompetenzen“

Benjamin Ruschin freut sich ebenfalls: „DaVinciLab ist eine großartige Initiative die ich gerne unterstütze weil sie die Kindern und Jugendlichen neue Chancen und Perspektiven eröffnet. Der Arbeitsmarkt von heute und morgen erfordert ein solides Grundverständnis für neue Technologien und DaVinciLab setzt genau hier an der richtigen Stelle an. Ich freue mich sehr, mit meinem Know How und meinem Netzwerk zum weiteren Wachstum dieser Initiative beizusteuern.“ Und Daniel Cronin ergänzt: „Damit die Österreichische Startup Community innerhalb der nächsten zehn Jahre ganz vorne mit dabei ist, müssen wir die Kids so früh wie möglich für die Gestaltung mit digitalen Tools begeistern und DaVinciLab hat über die Jahre bewiesen, dass sie genau das können! Ich freue mich sehr darauf, dieses großartige Projekt zu unterstützen, damit die Kinder und Jugendlichen eine entscheidende Kernkompetenz erhalten, um ihre eigene Zukunft zu gestalten.“

AustrianStartups: Zwei neue Mitglieder im Vorstand des Vereins

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion

Mehr von Trending Topics