Channel

Blockchain

₿ 📈💰

Crypto News: Krypto-Märkte ziehen an, Coinbase schnürt Currency-Bundle, SikurPhone erhältlich

Das SikurPhone © SikurDas SikurPhone © Sikur
Das SikurPhone © Sikur

Krypto-Märkte im Plus, Litecoin und Bitcoin Cash ziehen an

Die Krypto-Märkte haben sich in den vergangenen 24 Stunden gut entwickelt, die Top-Währungen liegen alle leicht im Plus: Bitcoin (BTC) hat um 3,78 Prozent angezogen, Ethereum (ETH) um 6,73 Prozent und Ripple (XRP) um 4,14 Prozent. Die Marktkapitalisierung aller Währungen ist am späten Donnerstagabend wieder auf mehr als 220 Milliarden Dollar geklettert, nachdem sie zu Wochenbeginn teilweise auf nur knapp über 200 Milliarden gesunken war. Besonders stark angezogen haben seit gestern neben Ethereum, Bitcoin Cash (BCH) und Litecoin (LTC). LTC ist sogar um 9,81 Prozent gestiegen und notiert am Freitagmorgen bei rund 64 Dollar, ob damit eine Trendwende nach dem tiefen Fall seit Jahresbeginn eingeläutet wird, ist noch nicht absehbar.

Coinbase lockt Einsteiger mit „Crypto Bundle“

Die US-Kryptobörse Coinbase will eine breitere Zielgruppe ansprechen und hat dazu ein „Crypto Bundle“ für Einsteiger zusammengestellt. Das Paket besteht aus einer Mischung aus allen fünf Kryptowährungen, die derzeit bei Coinbase gehandelt werden können. Die Gewichtung erfolgt immer nach der aktuellen Marktkapitalisierung der jeweiligen Währung. Aktuell umfasst das Bundle 75,97% Bitcoin, 14,90% Ethereum, 6,07% Bitcoin Cash, 2,28% Litecoin und 0,78% Ethereum Classic. Um für Einsteiger besonders attraktiv zu sein, hat Coinbase ein Tool eingebaut, das berechnet, wieviel das Paket bis zu einem bestimmten Datum an Gewinn gebracht hätte, wäre es vor einem Jahr gekauft worden.

Marktstart für Wallet-Smartphone SikurPhone

Das SikurPhone ist seit dieser Woche erhältlich. Die Firma Sikur hat ein Sony-Smartphone mit einer speziellen Android-Variante, SikurOS, in ein sicheres Crypto Wallet verwandelt. Das Smartphone kommt nicht nur mit einer Wallet, sondern auch mit einer Reihe an Sicherheits-Maßnahmen – beispielsweise eine Remote-Löschung aller Inhalte, eine sichere Chat-App und ein sicherer Browser. Derzeit ist SikurOS auf zwei Sony-Smartphones, dem XZ1 und dem XA2 verfügbar, die Firma arbeitet aber daran, auch Geräte anderer Hersteller zu bespielen. Die beiden jetzigen Devices kosten 850 Dollar bzw. 650 Dollar. Bestellt werden kann das SikurPhone über ein Formular auf der Website.

Blockchain-Startup Veem holt sich 25 Mio. Dollar Investment

Das Blockchain-Payment-Startup Veem hat eine Finanzierungsrunde von 25 Millionen Euro abgeschlossen. Leadinvestor ist die US-Bank Goldman Sachs, die Runde ist mit GV (ehem. Google Ventures), Kleiner Perkins, Extol Capital und anderen prominent besetzt. Das Investment folgt einer 26-Millionen-Dollar-Runde, die im März abgeschlossen wurde. Veem nutzt Digital Ledger Technologie, um die Effizienz von KMU-Payments zu steigern. Mittlerweile hat das Startup 80.000 Firmenkunden in 96 Ländern.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen

Realtime Prices