Channel

Ecosystem

Coronavirus

COVID-19: TPA bietet Quick Guide für Corona-Hilfsmaßnahmen

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Hilfsmaßnahmen für Unternehmen gegen die Coronakrise. Nur: Welches Angebot passt zu meinem Unternehmen? Worauf muss ich achten? Das Steuerberatungsunternehmen TPA hat gemeinsam mit dem deutschen Legal Tech-Startup Taxy.io dafür jetzt einen Online-Quick Guide entwickelt, der „Erste Hilfe“ für Unternehmen anbieten soll.

TPA: Quick Guide zu Hilfsmaßnahmen

Mit dem Quick Guide können Betroffene „einfach und rasch per Mausklick“ überprüfen, welche aktuellen Förderungen und Zuschüsse für das Unternehmen passen. Der Guide liefert auch alle wichtigen Links zu den Formularen. „Durch die Beantwortung einfacher Fragen werden Unternehmerinnen und Unternehmer in weniger als 15 Minuten durch die in Österreich aktuell verfügbaren Förder- und Unterstützungsmaßnahmen
geleitet. Schritt für Schritt wird direkt zu relevanten Infos und den korrekten Förderstellen und den passenden Formularen verlinkt“, erklärt TPA in einer Presseaussendung.

Keine Kosten, frei für alle Unternehmen

Kosten fallen für den Dienst keine an. TPA stellt die eigene Expertise kostenlos zur Verfügung, „damit Unternehmen in der Krise rasch und unbürokratisch steuerliche und finanzielle Lösungen finden“. Zugänglich ist das Angebot für alle Unternehmen, nicht nur Kunden des Steuerberatungsunternehmens. Leopold Brunner, TPA Partner und Mitglied der TPA COVID-19 Task Force: „Es ist uns ein besonderes Anliegen, gerade in schwierigen Zeiten einen sinnvollen Beitrag zu leisten. Mit dem Quick Guide geben wir Betrieben kostenlos eine Übersicht über die aktuellen Hilfsmaßnahmen.“

+++Niederösterreich: 20.000 Euro für kleine Firmen mit innovativen Projekten+++

Als Steuerberatungsunternehmen wisse man, „wie komplex und rasch veränderlich die individuellen Rahmenbedingungen sind.“ Deshalb möchten TPA „den Zugang für Unternehmen zu den Maßnahmen der Bundesregierung so einfach wie möglich gestalten“. Zu diesem Zweck würden Beschlüsse und Aktualisierungen der Bundesregierung rund um Fördermaßnahmen für COVID-19 „laufend und schnellstmöglich digital überarbeitet“. Der aktuelle Stand der Übersicht ist auf der Startseite ersichtlich.

-> Hier gehts zum Quick Guide

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Corona-Krise