Channel

Ecosystem

2 Minuten 2 Millionen

CanMixx: Die ökologische Alternative zur Betonmischmaschine

Jürgen Grandits und Wolfgang Hierzer bei ihrem Pitch. © Puls4/Gerry Frank
Jürgen Grandits und Wolfgang Hierzer bei ihrem Pitch. © Puls4/Gerry Frank

Wer eine Mauer aufstellen will, braucht Mörtel – und der kommt in der Regel aus der Mischmaschine. Diese Maschinen sind, das weiß jeder, der schon einmal damit gearbeitet hat, laut und dreckig. Außerdem kostet so ein Ding mindestens 150 Euro aufwärts. „Canmixx“ bietet eine preisgünstige und deutlich ökologischere Alternative.

Jürgen Grandits und Wolfgang Hierzer aus der Steiermark hatten die Idee. Statt einer schweren und unhandlichen Maschine setzen die beiden Gründer auf eine spezielle Mischplane. Diese soll das „geräuschlose Mischen von kleineren Mengen Beton ganz ohne Strom“ ermöglichen. Die Plane wird lediglich auseinandergefaltet, von zwei Personen bei den seitlichen Haltegriffen gefasst und mit Mischgut und Wasser befüllt. Danach wird die Plane einfach „im Kreuzverfahren“ angehoben, wodurch sich die beiden Komponenten vermischen sollen.

CanMixx: Einfache Anwendung

Durch das Zugeben von Wasser und Mörtel lässt sich die gewünschte Konsistenz erreichen. Die Plane misst 1,5 x 1,5 Meter und wiegt etwa 1,5 Kilogramm. Ist der Mörtel angemischt, kann die Plane einfach abgekehrt werden – die Rückstände sollen problemlos verschwinden. Die Mischplane alleine kostet 48 Euro und reicht, um Beton für kleinere Bauvorhaben herzustellen. Alternativ ist auch ein Set erhältlich, das neben der Plane noch ein Siebnetz und eine Unterlegsplane enthält. Das Set kostet 98 Euro. Beide Produkte können im Shop bereits gekauft werden.

Kein Strom, weniger Wasser, mehr Nachhaltigkeit

Wer das Set kauft, soll dank des Siebnetzes auch Kompost sieben können. Neben dem Preis stellen die Erfinder vor allem das Thema Nachhaltigkeit in den Fokus. CanMixx benötigt keinen Strom und kein Wasser zur Reinigung und keinen eigenen Stellplatz zur Verwahrung. Und: Dank der kompakten Größe und des geringen Gewichts biete sich vor allem ein Einsatz in unwegsamen Gelände an. Wer schon einmal eine Betonmischmaschine schieben musste, wird wissen, wie anstrengend das ist.

+++Hochzeit.click: Wiener Plattform versammelt Dienstleister für die perfekte Hochzeit+++

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Corona-Krise