Channel

Startups

2 Minuten 2 Millionen

Bumpli: Deutsches Startup verwandelt Trinkflaschen in Lampen

Der Pitch von Bumpli. © PULS 4 / Gerry Frank
Der Pitch von Bumpli. © PULS 4 / Gerry Frank

Ein Nachtlicht für Trinkflaschen hat Enis Ayari erfunden. Die Leuchte soll sich an alle handelsüblichen Trinkflaschen montieren lassen. Hat der oder die Kleine in der Nacht Durst, sollen Licht und Wasser schnell gefunden sein. Das Startup hinter der Erfindung gibt es bereits 18 Monate, zehn Personen arbeiten an Bumpli. Der bisherige Umsatz kann sich jedenfalls sehen lassen: 1,5 Millionen Euro hat der Leuchtaufsatz für Trinkflaschen bereits erwirtschaftet.

Bumpli mit über einer Million Umsatz

Das seien rund 52.000 Kundinnen und Kunden, erzählt Ayari – mit „durchweg positiven Feedbacks“ und sogar einem „Bestseller-Ranking“ auf Amazon. Primär soll Bumpli aber den „Alltag von Familien“ erleichtern. Dazu muss aber erst die Leuchte auf die Flasche. Dafür gebe es verschiedene Möglichkeiten, erklärt der Erfinder. Grundsätzlich besteht das Set aus zwei Komponenten: Einer LED-Leuchte samt integriertem Akku für rund 100 Stunden Dauerbetrieb und einer schadstofffreie Hülle aus Silikon. Letztere wird auf der Unterseite übergestülpt, die Leuchte also gewissermaßen zwischen Flaschenboden und Silikon-Außenhülle gezwängt.

Passend für alle Flaschen

Dienen soll die Flaschenlampe dann als „idealer Begleiter in der Nacht“. Es soll Kindern helfen, eigenständig die Flasche zu finden und „spielerisch zum Trinken animieren“. Auch als Lichtquelle, um das Fläschchen aufzubereiten, kann Bumpli verwendet werden. 24,99 Euro kostet eine Leuchte, erhältlich ist sie in verschiedenen Farben. Die Hüllen sollen „für alle gängigen Baby- & Kinderflaschen“ passen. Parallel dazu vertreibt das gleichnamige Startup auch Trinkflaschen, Spielzeug und Lunchboxen. 750.000 Euro braucht Enis Ayari für die Weiterentwicklung seines Unternehmens. Wie viel Prozente er dafür abtreten will, gibt es am Abend zu sehen.

Der Gründer von „Bumpli“ tritt am 21. September ab 20:15 Uhr bei der Startup-Show 2 Minuten 2 Millionen vor die Investoren-Jury. Mehr Infos finden sich hier:

>>> Alle Infos, Hintergründe und Startups von 2 Minuten 2 Millionen <<<

 

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen

Mehr von Trending Topics