Channel

Crypto

Megaprojekt

Bullish: Peter Thiels Großangriff auf Binance arbeitet am Börsengang

Star-Investor Peter Thiel. © Sportsfile/Web Summit (CC BY 2.0)
Star-Investor Peter Thiel. © Sportsfile/Web Summit (CC BY 2.0)

Es ist ein Großangriff, der seinesgleichen sucht: Mit Bullish haben eine Reihe von sehr wohlhabenden Unternehmern den Plan gefasst, eine Krypto-Exchange auf den Markt zu bringen, die zum Start mit Assets im Wert von knapp zehn Milliarden Dollar ausgestattet ist. Obwohl Bullish noch nicht einmal gestartet ist, sind schon die Pläne zum Börsengang bekannt geworden.

Dazu steht Bullish – eine Tochterfirma von block.one – Bloomberg zufolge in Verhandlungen mit der Special Purpose Acquisition Company (SPAC) Far Peak Acquisition Corp, die als Investment-Vehikel genutzt werden könnte, um die Exchange möglichst schnell im Mantel einer börsennotierten Gesellschaft an die Börse zu bringen. Gerüchte besagen, dass ein Merger zwischen Bullish und Far Peak auf eine Bewertung von 12 Milliarden Dollar kommen könnte.

Bullish: block.one will mit 10 Milliarden Dollar und EOS den riesigen Exchange-Markt angreifen

Fokus auf Compliance

Far Peak hat im Dezember etwa 550 Millionen Dollar eingesammelt, um mit dem Geld Übernahmen oder Merger im Finanzbereich tätigen zu können. Bei Bullish sind neben den Machern der EOS-Blockchain weitere gewichtige Investoren an Bord – darunter Peter Thiel (Thiel Capital und Founders Fund), Alan Howard, Louis Bacon (Moore Capital), Richard Li (Pacific Century Group, Sohn des Multimilliardärs Li Ka-shing), der Deutsche Christian Angermayer (Apeiron Investment Group, Cryptology Asset Group), Galaxy Digital von Mike Novogratz und die japanische Investmentbank Nomura.

Nach dem Börsengang von Coinbase im April ist das Thema Kryptowährungen zwar etwas abgeflaut, aber die Investments in Firmen in dem Bereich (siehe Liste unten) gehen munter weiter. Mit Bullish wird eine Blockchain-basierte Krypto-Börse versprochen, die auf Performance, die Privatsphäre der Nutzer und Compliance mittels zentraler Orderbuchtechnologie baut, aber DeFi nicht auslassen möchte.

Viel kleiner als Coinbase

Wenn das alles klappt, dann hätte Bullish vor allem dem aktuellen Marktführer Binance drei entscheidende Dinge voraus: erstens die Einhaltung von Regulierungen, zweitens eine stabile Plattform, die bei Nutzeranstürmen nicht zusammenbricht, und drittens eine Börsennotierung, um Dollars am regulären Kapitalmarkt aufzunehmen. Währenddessen kämpft Binance in immer mehr Ländern mit Finanzbehörden – zuletzt wurden die Geschäfte von Binance in Großbritannien zum Teil untersagt (Trending Topics berichtete).

Neben Coinbase, Marktführer in den USA, würde sich Bullish mit zehn bis 12 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung vergleichsweise klein ausnehmen – denn nach einem starken Börsendebüt ist die Börsenbewertung von COIN auf mittlerweile etwa 60 Milliarden Dollar gefallen.

Großbritannien vertreibt Krypto-Firmen – Binance und Celsius Network betroffen

  Investment Bewertung Investoren Vertical Herkunft
Circle 440 Mio. Dollar tba. Digital Currency Group, Fidelity Management, FTX Stablecoins Boston, USA
Ledger 380 Mio. Dollar 1,5 Mrd. Dollar  10T Holdings, Cathay Innovation, Draper Esprit, Draper Associates, Draper Dragon, DCG, Korelya Capital, Wicklow Capital Crypto Wallet (Hardware) Paris, France
BlockFi 350 Mio. Dollar 3 Mrd. Dollar Valar Ventures, Galaxy Digital, Fidelity, Akuna Capital, SoFi, Coinbase Ventures Crypto Lending New York, USA
Solana Labs 314 Mio. Dollar tba. Andreessen Horowitz, Polychain Capital, Alameda Research, Blockchange Ventures, CMS Holdings, Coinfund, CoinShares, Collab Currency, Memetic Capital Blockchain San Francisco, USA
Dapper Labs 305 Mio. Dollar 2,6 Mrd. Dollar Andreessen Horowitz, Coatue, Michael Jordan, Kevin Durant, Ashton Kutcher, Shawn Mendes, Will Smith NFT Vancouver, Canada
Bullish 300 Mio. Dollar (+ crypto assets) tba. Peter Thiel (Thiel Capital und Founders Fund), Alan Howard, Louis Bacon (Moore Capital), Richard Li (Pacific Century Group), Christian Angermayer (Apeiron Investment Group, Cryptology Asset Group), Galaxy Digital, Nomura Exchange tba.
Paxos 300 Mio. Dollar 2,4 Mrd. Dollar Oak HC/FT Declaration Partners, PayPal Ventures, Mithril Capital, Senator Investment Group, Liberty City Ventures, WestCap Blockchain Infra New York, USA
Blockchain.com 300 Mio. Dollar 5,2 Mrd. Dollar DST Global, Lightspeed Venture Partners, VY Capital, Google Ventures Crypto Wallet London, UK
Bitso 250 Mio. Dollar 2,2 Mrd. Dollar Tiger Global, Coatue, Paradigm, BOND, Valor Capital Group, QED, Pantera Capital, Kaszek Exchange Mexico City, MEX
BitDAO 230 Mio. Dollar tba. Peter Thiel, Founders Fund, Dragonfly Capital, Pantera Capital, Alan Howard (Spartan Group), Jump Capital, Fenbushi oder Kain Warwick (Synthetix) DeFi tba.
Figure Technologies 200 Mio. Dollar 3,2 Mrd. Dollar Morgan Creek Capital, 10T Holdings, Digital Currency Group, Digital Capital Mgt, DST Global Mortgage San Francisco, USA
Forte 185 Mio. Dollar 1 Mrd. Dollar Griffin Gaming Partners Gaming San Francisco, USA
Bitpanda 170 Mio. Dollar 1,2 Mrd. Dollar Valar Ventures, Partner von DST Global Neobroker Vienna, Austria
Amber Group 100 Mio. Dollar 1 Mrd. Dollar China Renaissance Group, Tiger Brokers, Tiger Global Management, Arena Holdings, Tru Arrow Partners, A&T Capital, Sky9 Capital, DCM Ventures, Gobi Partners, Pantera Capital, Coinbase Ventures, Blockchain.com Crypto Gateway Hongkong,  HK
Chainalysis 100 Mio. Dollar 4,2 Mrd. Dollar Coatue, 9Yards Capital, Benchmark, Accel, Addition, Dragoneer, Durable Capital Partners, Altimeter, Blackstone, GIC, Pictet, Sequoia Heritage, SVB Capital Blockchain Analytics New York, USA
ConsenSys 65 Mio. Dollar tba. J.P. Morgan, Mastercard, UBS, Protocol Labs (Filecoin), Maker Foundation (MakerDAO), Fenbushi, The LAO und Alameda Research Ethereum Infra New York, USA

 

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen

Mehr von Trending Topics