Channel

Startups

Fintech

Bitpanda Stocks: So funktionieren Aktien-Investments beim Neobroker

Bitpanda Stocks © Bitpanda
Bitpanda Stocks © Bitpanda

Vergangene Woche ist das Unicorn Bitpanda unter die Neobroker gegangen (Trending Topics berichtete). Die zwei Millionen User der Fintech-Plattform können jetzt auf der Anwendung Bitpanda Stocks in Aktien sowie ETFs (Exchange Traded Funds) investieren. Wir haben uns angesehen, wie das Angebot des neuen Neobrokers aussieht.

Voraussetzungen

Um das neue Feature verwenden zu können, brauchen Anleger ein Bitpanda-Konto. Außerdem müssen sie eine Einzahlung in Höhe von 25 Euro oder dem Gegenwert in einer anderen Fiat-Währung durchführen, um mit dem Traden anfangen zu dürfen. Sowohl auf dem Desktop als auch auf der Android- und iOS-App können sie dann Bitpanda Stocks nutzen.

Aktien-Angebot

Momentan ist die Auswahl der handelbaren Aktien noch auf etwas mehr als 50 begrenzt. Dazu gehören unter anderem Netflix, Apple, LVMH oder Tesla. Laut Bitpanda befindet sich der Service jedoch momentan noch in der Beta-Phase. In den kommenden Wochen und Monaten sollen mehrere hunderte bis tausende weitere Angebote dazukommen. Der Handelsplatz der Plattform ist Lang & Schwarz.

Neben den Aktien gibt es eine kleine Auswahl an ETFs, darunter iShares S&P 500, iShares MSCI World, iShares NASDAQ 100 oder den Lyxor Core DAX. Allerdings gibt es derzeit noch keine Exchange Traded Funds, die ausgewiesen den ESG-Kriterien entsprechen.

Bitpanda: Das App-Update im ersten Check

Geschäftsmodell und Kosten

Offiziell müssen Kleinanleger auf Bitpanda keine Kosten zahlen. Geld verdient das Startup nach eigenen Angaben nur durch den sogenannten „Spread“. Dabei handelt es sich um die Differenz zwischen Ankaufs- und Verkaufskurs eines an der Börse gehandelten Basiswerts. Die Höhe legt meistens der Kursmakler selbst fest, wobei aber der Umsatz des Wertepapiers auch einen Einfluss hat. Auch Bitpanda kann den Spread entsprechend der aktuellen Marktbedingungen sowie des Trading-Betrags ändern. Das Startup verspricht allerdings, bei solchen Änderungen die Anlegern sofort klar zu informieren.

Auch wichtig für den Spread ist die Tageszeit. Die gewöhnlichen Geschäftszeiten von Bitpanda Stocks laufen von Montag bis Freitag von 7:30 bis um 22:00. In dieser Zeit liegt der Spread maximal bei 0,5 Prozent. Das bedeutet, dass die Differenz zwischen Ankaufs- und Verkaufskurs bei einem Basiswert von 100 Euro bei 50 Cent liegt. Außerhalb der normalen Geschäftszeiten verdoppelt sich der Spread. Hier gibt es ein Dokument mit den detaillierten Kosten der Spreads zu regulären Börsenzeiten wie auch zu den Spreads außerhalb der Börsenzeiten.

Sparplan

Viele Neobroker bieten ihren Kunden einen spezifischen Sparplan an. Bitpanda macht das etwas anders, Kunden können nämlich ihren eigenen, individuellen Sparplan erstellen. Dafür müssen sie das Feature Bitpanda Savings verwenden, das schon zuvor beim Handel mit Kryptowährungen zum Einsatz kam. Anleger können mit persönlichen Einstellungen automatische Investments aktivieren und so dem System die Arbeit überlassen.

Neobroker: Bitpanda, Smartbroker, Trade Republic und Co im Vergleich

Keine Steuereinfachheit

Ein steuereinfacher Broker muss seinen Sitz in Österreich haben und die Steuern im Namen des Kunden an das Finanzamt abführen. Beispielsweise bietet Flatex.at Kunden diesen Service an. Bitpanda dagegen ist kein steuereinfacher Broker. Das Unternehmen bietet nach eigenen Angaben keine Anlageberatung an. Jedoch will das Startup Anlegern Tools zur Verfügung stellen, mit denen sie sich über das Aktiengeschäft informieren können. So bietet die Jungfirma mit der Bitpanda Academy eine E-Learning-Plattform an, die User in einem Quiz spielerisch über Finanzentscheidungen prüfen soll.

Rechte von Anlegern

Kaufen Anleger bei Bitpanda Aktien, berechtigt sie das nur dazu, Anspruch auf Wertveränderungen und andere finanzielle Vor- oder Nachteile wie beispielsweise Dividenden zu erheben. Sie erhalten kein Stimmrecht oder Zugang zur Generalversammlung bei den Unternehmen, in die sie investiert haben. Trotz ihrer Investitionen unterliegen sie der völligen Weisungsfreiheit von Bitpanda.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion

Mehr von Trending Topics