Channel

Ecosystem

Online-Event

Best of Industry meets Makers: Morgen startet die fünfte Ausgabe

© Digital Days / industry meets makers
© Digital Days / industry meets makers

Am Mittwoch, dem 30. September 2020 startet um 18:00 Uhr das fünfte „Best of Industry meets Makers“-Event im Rahmen der von der DigitalCity.Wien-Initiative organisierten Digital Days. Nach fünf Monaten gemeinsamer Kennenlern- und Entwicklungszeit werden die #IMM2020-Teams, die in dieser Runde mit von der Partie waren, präsentieren, was sie in diesem Jahr zusammen geschafft haben. Die Veranstaltung findet dieses Jahr ausschließlich online statt.

Aufgrund der Corona-Situation habe man sich dazu entschieden, das Event in Form eines Hybrid-Veranstaltungsformats zu organisieren. Moderiert wird in der Grand Hall am Erste Campus in Wien, das gesamte Programm wird aber auch live in die Welt gestreamt.

Erfahrungsberichte aus erster Hand

Was erwartet die Zuseherinnen und Zuseher? Das Best of Industry meets Makers-Event ist der alljährliche Höhepunkt des Programms der Digital Days und findet traditionsgemäß am ersten Abend statt. Vertreterinnen und Vertreter aus  der Industrie und Macherinnen und Macher aus verschiedenen Bereichen zeigen, was sie im Zeitraum der vorangegangenen fünf Monate des kollaborativen Industry meets Makers-Entwicklungsprozesses gemeinsam erlebt, gelernt und geschafft haben, was funktioniert hat und was nicht, was es für den Erfolg der Kooperation zwischen so unterschiedlichen Kulturen und Welten braucht und wie es im Anschluss weitergeht.

Vielfältige Themenschwerpunkte

Auf der Themenagenda stehen Projekte im Bereich Energieautarkie, Radartechnologie, IoT, Lichtdesign, Datenanalyse und -visualisierung. Auch innovative Tools zur Covid-19-Prävention und der dezentralen Selbstorganisation im Falle eines kompletten Blackouts werden besprochen und diskutiert.

Kostenlose Anmeldung

Wer teilnehmen will: Hier gibt es einen Überblick über das Programm und die Sprecherinnen und Sprecher. Zur kostenlosen Anmeldung geht es hier. Wer registriert ist, kann ein eigenes Profil anlegen, sich mit Sprecherinnen und Sprechern und anderen Teilnehmenden vernetzen, um mit ihnen digitale „Meetings“ zu vereinbaren. Über den Punkt „Agenda“ ist die Anmeldunge für das „Best of #IMM2020-Event“ am 30.9. um 18:00 möglich.

+++Digital Days: Diese Workshops finden im Rahmen des Online-Events statt+++

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Corona-Krise