Coop-Story

Beim 7Ventures Pitch Day am 8. März können Start-ups 25.000 Euro Mediavolumen ergattern

© Puls 4
© Puls 4

Der 8. März 2016 ist für österreichische Start-ups ein wichtiger Tag. Denn da wird nicht nur wie berichtet die dritte Staffel „2 Minuten 2 Millionen“ auf Puls 4 starten, sondern der zweite 7Ventures Pitch Day stattfinden. Start-ups können an dem Tag im Wiener Puls 4 Center vor einer hochkarätigen Jury antreten, dem Gewinner winken 25.000 Euro Mediavolumen. Die Jury wird jene sein, die auch in der TV-Show über Investments in Start-ups entscheidet uns setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

  1. Hans Peter Haselsteiner, Bau-Tycoon
  2. Leo Hillinger, einer der bekanntesten Winzer Österreichs
  3. Marie-Helene Ametsreiter, sie investiert für den Start-up-Fonds SpeedInvest
  4. Michael Altrichter, Österreichs „Business Angel of the Year 2014“
  5. Heinrich Prokop, der größte Müsliriegelproduzent Europas
  6. Daniel Zech, Head of SevenVentures Austria GmbH

Start-ups können sich ab sofort unter www.prosiebensat1puls4.com/content/71/gamechanger.php bewerben, Bewerbungen sind bis Ende Februar möglich. Nach den Pitches und der Kürung des Siegers wird es auch ein gemeinsames Viewing der ersten Sendung der 3. Staffel von „2 Minuten 2 Millionen“ geben.

Beim ersten 7Ventures Pitch Day, der im November 2015 über die Bühne ging, traten sechs Start-ups zum Pitch an. Cosmeterie (25.000 Euro Mediavolumen), Alpensepp (25.000 Euro Mediavolumen) und Powunity (5.000 Euro Onlinewerbung) konnten damals die Jury überzeugen.

Springe zu:

Be smart and nice ;)

Ganzen Artikel lesen

More Stories