Channel

Crypto

Crypto-Kunst

Beeple: NFT wird in Kunstauktion um 69 Mio. Dollar verkauft

“Everydays: The First 5000 Days” von Beeple. © Bleeple
“Everydays: The First 5000 Days” von Beeple. © Bleeple

Non-Fungible Tokens (NFTs) sind derzeit der letzte Schrei in der Welt der digitalen Kunst und Krypto-Industrie. Die Krone setzt dem Trend jetzt der Künstler Mike „Beeple“ Winkelmann auf. In einer Online-Auktion des renommierten Auktionshauses Christie’s wurde soeben ein Rekordwerk für das NFT-Kunstwerk „Everydays: The First 5000 Days“ erzielt.

Es sind satte 69,35 Millionen Dollar, die nach 353 Geboten fließen. Für diese satte Summe bekommt der Meistbietende eine Datei mit 319 Megabyte, die das Eigentum an dem digitalen Kunstwerk mit 21.069 mal 21,069 Pixel auf der Ethereum-Blockchain vermerken. Heißt: Der Käufer kann jederzeit nachweisen, dass ihm das JPEG gehört. Das digitale Kunstwerk setzt sich aus zahlreichen Einzelbildern zusammen und repräsentiert quasi eine Reise durch das Werken von Beeple.

NFT: Handel mit den künstlerisch wertvollen Krypto-Token explodiert

Token im Mainstream

Die Auktion bringt NFTs nun endgültig in den Mainstream. Gerade in den letzten Wochen haben auch andere Künstler mit der auf Blockchain gespeicherten Krypto-Kunst, darunter etwa auch Grimes oder Kings of Leon, auf sich aufmerksam gemacht. Zu beachten ist dabei: Ein NFT ist nicht das Kunstwerk selbst, sondern nur die digitale Verbriefung über das Eigentum eines solchen.

Kritische Stimmen sind deswegen ebenfalls aufgekommen, die vor einer Blase warnen. NFTs könnten sehr einfach angefertigt werden und würden suggerieren, dass etwas ein Unikat sei – jedoch können auch einfach irgendwelche Texte oder Kritzeleien als NFTs angelegt werden – was nichts über deren Wert aussagt. In der aktuellen Krise der Kunst- und Kultur-Szene durch die weltweiten Lockdowns versprechen die Non-Fungible Tokens Künstlern aber eine neue digitale Erlösquelle.

Krypto-Kunst: Erste Warnungen vor NFTs kommen auf

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion

Mehr von Trending Topics