Quartalszahlen

Apple: Mehr als 100 Mrd. Dollar Umsatz, mehr als 1 Milliarde iPhones am Markt

© Apple
© Apple

Apple hat heute die Finanzergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2021 bekannt gegeben, das am 26. Dezember 2020 endete. Sie geben Einblicke in ein ziemlich fantastisches Geschäftsquartal, das natürlich von iPhone 12 und dem Weihnachtsgeschäft dominiert wurde. Hier die wichtigsten Punkte:

  • Das Unternehmen verzeichnete einen Quartalsumsatz von 111,4 Milliarden US-Dollar, das ist ein Allzeitrekord (+21 Prozent im Jahresvergleich)
  • Der Gewinn liegt bei 28,76 Milliarden Dollar (plus 35 Prozent) – das ist ebenfalls neuer Rekord. Das entspricht einem Quartalsgewinn pro verwässerter Aktie von 1,68 US-Dollar
  • Das iPhone brachte einen Umsatz von 65,60 Milliarden Dollar. Das schlägt den Rekord von vor drei Jahren, als das iPhone X eingeführt wurde
  • Wearables, Home und Accessoires brachten 12,97 Milliarden Dollar, vor allem getrieben durch die Apple Watch und AirPods
  • Das Geschäft mit Services (Music, Cloud, Games etc.) brachte Apple einen Umsatz von knapp 15,8 Milliarden Dollar
  • Insgesamt zählt Apple nun 620 Millionen Kunden mit einem Abonnement
  • Mit Mac-Computern machte Apple knapp 8,7 Milliarden Dollar (+21 Prozent im Jahresvergleich)
  • Es gibt weltweit nun 1,65 Milliarden aktive Apple-Geräte
  • davon sind mehr als eine Milliarde iPhones in Betrieb
  • Das Geschäft in China macht nun 21,31 Milliarden Dollar des Gesamtumsatzes aus (+57 Prozent YoY)

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Promotion

Mehr von Trending Topics