Channel

Apps

Smartphone

Apple: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus können kabellos geladen werden (finally)

iPhone 8 und iPhone 8 Plus in Gold. © Apple
iPhone 8 und iPhone 8 Plus in Gold. © Apple

Eine Huldigung für den verstorbenen Apple-Mitgründer im Steve Jobs Theater im neuen Apple Park, dann eine neue Version der Apple Watch (mehr dazu hier), ein Upgrade für Apple TV (4K), und schließlich natürlich das neueste iPhone: Apple-Manager Phil Schiller kam die Rolle zu, das iPhone 8 und iPhone 8 Plus vorzustellen. Es kommt in den beiden schon von der Version 7 bekannten Größen und in den drei Farben (Silber, Spacegrau und Gold). Das Besondere beim Design: Die Rückseite ist aus Glas und nicht mehr aus Metall wie das iPhone 7. Dieses Glas soll besonders widerstandsfähig sein, härter als alle anderen Smartphones.

Wireless Charging nach Qi-Standard

Der Grund der Glasrückseite: kabelloses Laden. Dazu muss das Gerät einfach auf eine unterstützte Ladefläche gelegt werden. Apple setzt dabei auf den offenen Standard Qi und hat eine ganze Reihe an Firmen (Hotels, Autohersteller, Möbelhäuser) als Partner gefunden, die passende Ladegeräte anbieten werden. Revolutionär ist „Wireless Charging“ nicht. Konkurrenten von Apple haben kabelloses Laden längst in vielen ihrer Smartphones verbaut.

Der neue A11 Bionic-Chip hat sechs Kerne, ist natürlich schneller als sein Vorgänger. Der Prozessor soll die AR-Funktionen ermöglichen, die das installierte Betriebssystem iOs 11 ermöglicht. auch die verbauten Kameras sollen wieder einmal bessere Schnappschüsse liefern als die Vorgänger-Modelle. Videos können in 4K bei 60 Frames pro Sekunde geschossen werden. Das iPhone 8 ist ab 700 Euro, das iPhone 8 Plus ab 810 Euro zu haben. Vorbestellt werden kann ab 15. September, ausgeliefert wird am 22. September.

iPhone 8 und iPhone 8 Plus in Spacegrau. © Apple
iPhone 8 und iPhone 8 Plus in Spacegrau. © Apple

Springe zu:

Be smart and nice ;)

Ganzen Artikel lesen

More Stories