Airbnb

Urlaubsreif? Diese Finka auf Ibiza lockt mit vielen Annehmlichkeiten

© Airbnb
© Airbnb

Die Urlaubssaison naht, und viele Österreicher sind immer noch auf der Suche nach einer Unterkunft. Seit kurzem ist in den Medien wieder vermehrt von der spanischen Insel Ibiza als spannende Destination zu lesen. Wer sich zu interessanten Gesprächen mit neuen Bekannten zurückziehen will und Ruhe von langen Party-Nächten in den Discos der Insel sucht, der kann sich unter anderem bei der Zimmer-Vermittlungs-Plattform Airbnb eine Finka buchen.

Die „Architect Country Villa. Finca With Pool“ etwa bietet rund 8 Kilometer von Ibiza Stadt entfernt Platz für bis zu zehn Gäste. Ihnen stehen drei Schlafzimmer mit Doppelbetten, drei Badezimmer sowie weitere Doppelbetten und Schlafcouches und eine separate Toilette zur Verfügung. Pool und Solarium laden zum Entspannen ein, wer sich über aktuelle Nachrichten zu politischen Themen informieren will, kann das via WiFi und Kabelfernsehen tun.

Im Wohnzimmer laden eine Couch und ein runder Designer-Glastisch zum Verweilen ein. Nach längeren Nächten bietet eine Kaffeemaschine die Option, sich die nötige Dosis Koffein zum Aufwachen zuzubereiten. Energy-Drinks kann man sich zudem in naheliegenden Supermärkten und Shops besorgen. Raucher aufgepasst: Es gibt weder Rauchmelder noch Kohlenmonoxid-Detektor, dafür aber einen Feuerlöscher.

Achtung: Überwachungs- oder Aufnahmegeräte auf dem Grundstück

Wer nach Ibiza zum Feiern fahren möchte, sollte die Finka allerdings nicht in Betracht ziehen. Der Vermieter erlaubt keine Partys oder Veranstaltungen. Wer umfängliche Privatsphäre sucht, sollte aber wissen: In den Hausregeln wird ausdrücklich angegeben, dass es Überwachungs- oder Aufnahmegeräte auf dem Grundstück gibt.

„Die Zimmer verfügen über komfortable Betten, hochwertige Bettwäsche und eine Vielzahl von Details, die unseren Aufenthalt perfekt gemacht haben“, schreibt ein Gast. „Wir hatten einen unvergesslichen Aufenthalt in dieser fantastischen Luxusvilla auf Ibiza“, so ein anderer Gast. Und ein weiterer Besucher berichtet, dass das Haus über „alle notwendigen Annehmlichkeiten“ verfüge. „Ideal für Familien mit Kindern.“

Je nach Monat schlägt eine Nacht mit mehr als 1.000 Euro zu Buche. Derzeit soll das Interesse an der Unterkunft stark steigen. Hier der Link zu der Finka: https://www.airbnb.at/rooms/31982791.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen