Channel

Startups

Startups

adventure X: Das sind die Gewinner des Tiroler Geschäftsmodellwettbewerbs

Von 43 teilnehmenden Teams schafften es Akonus, BeKind, Elite Water, HyFish, Pbiotec und TapGet ins Tirol-Finale des adventure X 2019. © Standortagentur Tirol
Von 43 teilnehmenden Teams schafften es Akonus, BeKind, Elite Water, HyFish, Pbiotec und TapGet ins Tirol-Finale des adventure X 2019. © Standortagentur Tirol

Neue Unternehmen mit innovativen Geschäftsmodellen: Für den Wettbewerb adventure x, den die Standortagentur Tirol und die Wirtschaftskammer Tirol veranstaltet haben, haben sich dieses Jahr 43 Teams beworben. Ins Finale, bei dem eine Jury unter anderem Innovationsgrad, Marktpotenzial und Umsetzbarkeit der Projekte bewertete, schafften es die sechs Projekte Akonus, BeKind, Elite Water, HyFish, Pbiotec und TapGet.

Am Freitag wurden schließlich die Gewinner des Wettbewerbs bekannt gegeben:

  1. Platz: HyFish (Schutz für Fische vor Turbinen bei Wasserkraftwerken)
  2. Platz: Akonus (Bluetooth-Lautsprecher für  verzerrungsfreie Wiedergabe von Musik)
  3. Platz: Elite Water (koffeinhaltige Getränke, die wie Wasser schmecken)

„15 Ausgaben adventure X haben maßgeblich beigetragen, die Gründungsdynamik und Gründerkultur am Standort Tirol zu stärken und sichtbar zu machen und haben vielen, heute sehr erfolgreichen, jungen Unternehmen auf die Beine geholfen“, so Marcus Hofer, der Geschäftsführer der Standortagentur Tirol. In den bisher insgesamt 15 Wettbewerbsrunden wurden bis dato über 300 innovative Gründungen unterstützt, diese bieten heute mehr als 1.300 Arbeitsplätze.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen