In eigener Sache

TrendingTopics.at geht in die Winterpause und startet auf der Münchner DLD-Konferenz ins Jahr 2016

TrendingTopics.at hat ereignisreiche erste fünf Monate hinter sich, in denen seit dem Start ganze 300 Artikel veröffentlicht wurden. Nun geht es in die Winterpause, um Kraft und Inspiration für 2016 zu tanken. Am 17. Jänner geht es dann gleich weiter mit der wichtigsten Digitalkonferenz Europas: TrendingTopics.at wird live von der Münchner DLD („Digital Life Design„) berichten, wo unter anderem WhatsApp-Gründer Jan Koum, Netflix-Chef Reed Hastings oder EU-Kommissarin Margrethe Vestager zu Gast sein werden.

Bis dahin wünscht TrendingTopics.at schöne Feiertage und einen guten Start ins Neue Jahr!

 

P.S.: Und weil es in der Start-up-Welt gerne heißt, dass man Meilensteine feiern soll, here we go:

3. August: Launch mit einem Sponsored Post auf dem Satire-Portal dietagespresse.com

13. August: Erster Artikel, der mehr als 500 Social Shares schafft

8. September: Die Facebook-Seite erreicht 1000 Likes

15. September: Vermarktungsstart mit Native Advertising

8. Oktober: Die exklusive TrendingTopics.at-Story über den Rapid-Handytarif wird von derstandard.at, o24.at, „Heute“ und 90minuten.at zitiert

31. Oktober: TrendingTopics.at hat erstmals 30.000 Unique Clients pro Monat

2. November: TrendingTopics.at wird bei Google News aufgenommen

1. Dezember: Der erste Artikel schafft mehr als 10.000 Zugriffe

9. Dezember: EU-Kommissar Günther Oettinger veröffentlicht einen Meinungsbeitrag zur EU-Urheberrechtsreform auf TrendingTopics.at

23. Dezember: Artikel Nummer 300 geht online

Springe zu:

Be smart and nice ;)

Ganzen Artikel lesen

More Stories