Startups

2 Minuten 2 Millionen: Die zweite Folge der Startup-Show online im Stream anschauen

In der zweiten Folge der sechsten Staffel der Show „2 Minuten 2 Millionen“ von Puls 4 kämpfen fünf Startups um ein Investment. Die Gründer treten am Dienstag den 12. Februar ab 20:15 Uhr vor die Jury. Den Live-Stream kannst du dir hier ansehen.

Die Jury besteht aus Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner und Nachhaltigkeitsexperte Martin Rohla, Bau-Tycoon Hans Peter Haselsteiner, sowie Teleshopping-Königin Katharina Schneider und Leo Hillinger, Österreichs Winzer-Millionär. Daneben nehmen Daniel Zech von SevenVentures und Markus Kuntke von BIPA, Merkur und BILLA Platz.

Das sind die Startups der zweiten Folge

Schoolfox

David Schalkhammer und Stefan Siegl träumen von einem modernen Schul- und Familienleben. Die App des Wiener Startups Schoolfox ist auf den Schulalltag abgestimmt und sorgt für eine einfache und sichere Kommunikation zwischen Eltern und Lehrern.

+++ Alles über das EduTech-Startup Schoolfox +++

Neuro Socks

Wolfgang Cyrol und der ehemalige Skirennläufer Hans Enn haben ganz spezielle Socken entwickelt. Diese haben ein Akkupunktur-Muster für die Fußsohle und sollen so zur Gesundheit beitragen.

+++ Was der Neuro-Socks-Macher über seine Socken sagt +++

Impibag

Das Handy klingelt, doch in der Tasche kramt man ewig bis man es findet. Impibag-Gründerin Tina Glavanovitz sehnte sich nach Ordnung in der Handtasche. Sie sagte dem Durcheinander den Kampf an und gründete das Taschenlabel Impibag. Die Impibag sorgt für Übersicht im kompakten Design.

+++ Mehr über die Gründerin von Impibag gibt es in diesem Artikel +++

Megasus Horserunners

Louisa und Karl Forstner wünschen sich das Ende der Eisenzeit für Pferde. Die maßgeschneiderten Turnschuhe für Pferde von Megasus Horsetech sind so konzipiert, dass alle natürlichen Hufbewegungen zugelassen werden – und das ohne zu scheuern oder zu rutschen.

+++ Mehr zu Megasus Horserunners gibt es hier zu lesen +++

Sleepfree – das Anti-Milbenspray

Milben sind Patrick Ladining ein Graus. Mit seinem Anti-Milbenset sleepfree will er Ruhe und Hygiene in die österreichischen Schlafzimmer bringen. Durch eine Kombination eines speziellen Staubsauger-Aufsatzes und einem Spray will das Kärnter Jungunternehmen die Tierchen vertreiben.

+++ Alle Hintergründe zu Sleepfree +++

Puls 4 ist Investor von Trending Topics.

Mehr anzeigen