Channel

Startups

Honig-Innovationen

2 Minuten 2 Millionen: „Die Imkerei“ holt alle TV-Investoren an Bord

Imker Florian Peterstorfer und Investor Florian Gschwandtner © Die Imkerei
Imker Florian Peterstorfer und Investor Florian Gschwandtner © Die Imkerei

Wein und Brot von der Biene. Damit hat der Oberösterreicher Florian Peterstorfer am Dienstagabend in der TV-Show „2 Minuten 2 Millionen“ gleich alle fünf Investoren überzeugt. Sie unterstützen Peterstorfer mit 120.000 Euro und bei Vermarktung und Vertrieb des Honigweins, der nicht süß, sondern trocken ausgebaut wird und des Nahrungsergänzungsmittels Bienenbrot.

Die Imkerei gehört jetzt schon zu meinen Lieblingsinvestments. Ich bin ein Bauernhofbub und mit der Natur groß geworden“, sagt TV-Investor Florian Gschwandtner, der das österreichische Vorzeige-Startup Runtastic mitbegründet hatte. „Wichtig war für mich, dass Florian ein moderner Imker ist, der auch an neue Produkte wie unsere Nahrungsergänzungsmittel oder den Honigwein denkt“.

Vom Manager zum Imker

Peterstorfer ist Quereinsteiger. Er hat seinen Job als Vertriebsleiter 2016 an den Nagel gehängt und sich voll und ganz seinem Hobby der Imkerei gewidmet. Sein Bio-Honig wurde mehrfach ausgezeichnet und er betreut für Unternehmen wie Hofer Bienenschutzprojekte. Vergangenes Jahr hatte er zwei innovative Produkte fertig entwickelt und entschied sich, es damit in der Startup-Show zu versuchen.

Honigwein bei Hofer gelistet

Der Honigwein, der ungewöhnlicherweise trocken ausgebaut wird, machte Winzer Leo Hillinger neugierig. Der Met schmeckt weniger nach einer süßen Beerenauslese, sondern vielmehr wie ein fruchtiger Riesling. Ab Ende der Woche wird der ungewöhnliche Wein bei dem Lebensmittel-Discounter Hofer erhältlich sein.

Bienenbrot-Kapseln im MediaShop

Peterstorfers zweite Innovation ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Wie er Trending Topics erklärte, ist „Bienenbrot“, also fermentierter Blütenpollen, sehr gesund, schmeckt aber nicht gut. Deshalb hat er die von Bienen haltbar gemachten Pollen in Kapseln gefüllt und damit MediaShop-Chefin Katharina Schneider überzeugt. „Der Markt an Nahrungsergänzungsmittel ist groß, aber an Inhaltstoffen ist dieses wohl kaum zu überbieten“, meint Peterstorfer. Die Bienenbrot-Kapseln sind nun auch im MediaShop erhältlich.

Gschwandtner unterstützt bei Digitalisierung

Gschwandtner hilft dem Jung-Imker nun beim Aufbau digitaler Vertriebsstrukturen. „Mein Know-how werde ich vor allem in der Digitalisierung einbringen. Wir müssen über moderne Vertriebswege nachdenken und zusätzlich möchte ich gerne beim Wachstum des Unternehmens helfen. Es gibt auf alle Fälle jede Menge Arbeit“, so Gschwandtner, der nach seinem Ausstieg bei Runtastic operativ bei dem Linzer Hunde-Tracking-Startup Tractive eingestiegen ist.

Springe zu:

Ganzen Artikel lesen
Corona-Krise