Startups

2 Minuten 2 Millionen: Die 15. Folge der Startup-Show im Stream schauen

Folge 15 von 16: Die 6. Staffel der Startup-Show 2 Minuten 2 Millionen neigt sich dem Ende zu. Heute Abend treten wieder 5 Gründer vor die prominent besetzte Jury, um ihre Ideen und Geschäftsmodelle zu präsentieren. Teleshopping-Queen Katharina Schneider, Baulöwe Hans Peter Haselsteiner, Runtastic-Mitgründer Florian Gschwandtner, Social-Business-Investor Martin Rohla und Winzer Leo Hillinger werden wieder die Wahl haben, ob sie in eines der Startups investieren.

+++ Alle Startups, News und Hintergrundinfos zur Startup-Show 2 Minuten 2 Millionen +++

Aponcho

Die Wiener Designerin Clarissa Fritzsche hat einen Handtuch-Poncho entworfen, der sich mit speziellem Design und Funktionalität direkt an Surfer richtet. Diese sollen sich so nicht nur bequem am Strand beim Umziehen vor fremden Blicken schützen, sondern ihrem Surfbrett beim Transport einen Polster bieten.

+++ Aponcho: Für die einen ein Handtuch zum Anziehen. Für die anderen ein Poncho für Surfer. +++

Frend

Eine Scheibtruhe, die sich falten lässt und so im Schuppen bis zu 90 Prozent weniger Platz braucht: Mit dieser Idee tritt der Wiener Michael Reitinger an. Frend hat bereits einen Design-Award gewonnen und soll vor Mitbewerbern mit Hilfe von Patenten geschützt werden.

+++ Frend: Die faltbare Scheibtruhe, die bis zu 90 Prozent weniger Platz braucht +++

Tastetastic

Michael Schwarzl und Markus Zenz zählen zum Drittel jener Österreicher, die an Unverträglichkeiten leiden. Sie wollen mit einer Smartphone-App nun eine Quelle bieten, bei der Nutzer Rezepte passend zu den eigenen Ernährungsgewohnheiten finden.

+++ Tastetastic: Eine App für personalisierte Rezeptideen +++

Seedpap

Hobby-Imkerin Marion Peternell will einen Beitrag leisten, den Lebensraum von Bienen auszuweiten. Sie arbeitet in Papier unterschiedliche Samenmischungen ein, die für Wildbienen interessant sind. Je nach Mischung kann das Papier nach der Verwendung auf oder unter Blumenerde gelegt werden, wo der Samen dann keimt.

+++ Seedpap: Diese Steirerin hat ein Geschenkpapier entwickelt, das Wildbienen rettet +++

Barkinsulation

Das Salzburger Startup Barkinsulation macht aus Lärchenrinde kompostierbare Bier- und Weinkühler – eine nachhaltige Alternative zu oft verwendeten Kunststoffen.

+++ Das Salzburger Öko-Startup Barkinsulation macht Bierkühler aus Baumrinde +++

Mehr anzeigen